Presseberichte 2021

Dan- Upgrade im TSV Kirchlinteln

 

Nach drei coronabedingt abgesagten Terminen hat Mustafa Krasnici am 13. November 2021 die Prüfung zum 6. Dan im Shotokan (SOK) Karate erfolgreich bestanden. Krasnici trainiert seit 45 Jahren Karate und kann auf viele eigene Erfolge als auch auf die seiner Schüler*innen zurückblicken. Auch als Kampfrichter hat er sich einen Namen gemacht. Mit dem 6. Dan steigt Krasnici nun vom „technischen Meister“ zum „geistigen Meister“ auf. Nach der Urkundenvergabe wurde ihm im Beisein einiger Schüler*innen von den Prüfern ausdrücklich zu seinen außergewöhnlich guten Leistungen gratuliert. Die Prüfung fand im Zuge eines Karatelehrgangs mit Akay Özdemir (7. Dan), Gökay Özdemir (7. Dan), Kasim Keles (8.Dan) und dem ehemaligen türkischen Nationaltrainer Ersoy Cirlar (7. Dan)  in Goslar statt. Krasnicis Schüler Alexej Schütz bestand dort die Prüfung zum 1. Dan und ist damit nun Karatemeister.

Wie die Prüfer nochmal ausdrücklich betonten, können die Karateschüler*innen des TSV Kirchlinteln stolz sein Mustafa Krasnici zum Trainer zu haben.

Das Training richtet sich an alle Altersgruppen mit und ohne Vorkenntnisse. (Anfänger Di. und Do.)





Karate beim TSV Kirchlinteln kommt langsam wieder in Schwung

Nach langer Pause wegen Corona geht es beim TSV Kirchlinteln langsam mit dem Karate Training wieder los. Die Kinder und auch die Erwachsenen haben sich gefreut endlich mal wieder den Karateanzug anzuziehen. Zunächst wurde nur in kleinen Gruppen trainiert und es standen auch schon die ersten Prüfungen des Jahres an. Obwohl sich die Prüflinge nicht so lange vorbereiten konnten haben alle bestanden.  Auch der Trainer Mustafa Krasnici freute sich über den Erfolg und hofft dass es bald in alle Karategruppen mit dem Training weiter gehen kann. Hier noch die Prüfungsergebnisse: Jette Sievers 6. Kyu, Lena Oldenburg 7. Kyu, Fenja Oldenburg 7, Kyu, Meike Sasse 3. Kyu, Danielle Heitmann 7. Kyu, Daniel Fris 9. Kyu, Benjamin Keil 8. Kyu und Marlene Keil 8. Kyu.

  




Besucher Nr. 7784124   © TSV Kirchlinteln 2006