Presse / Berichte

2015

22.5.2015 Dobberstein wird Aschmies beerben (Quelle Kreiszeitung)
21.5.2015 Aschmies: "Es müssen neue Reizpunkte her" (Quelle Kreiszeitung)
12.5.2015 Das Ziel ist die Landesliga (Quelle Verdener Nachrichten)
30.4.2015 Meisterschaft fast perfekt (Quelle Verdener Nachrichten)
28.4.2015 Achim/Baden bleibt Kirchlinteln auf den Fersen (Quelle Verdener Nachrichten)
21.4.2015 Titelkampf bleibt spannend (Quelle Verdener Nachrichten)


2014

Aschmies voll des Lobes                               29.04.2014

zum Bericht...

 

Klare Führung Gift

Die neue Herrenhandball-Mannschaft 

Die neu formierte Herrenmannschaft des TSV Kirchlinteln spielt seit einiger Zeit in der Kreisklasse mit. Der Verein begrüßt das Engagement der Spieler, die aus eigener Initiative die Lücke im Herrenhandball des TSV wieder geschlossen haben.
Immer dienstags von 20.45 bis 22 Uhr trainiert die Truppe in der Sporthalle Kirchlinteln.



 

Neue Aufwärmtrikots für die Handballdamenmannschaft 

Ingo Möller von der Firma Heizung und Sanitärinstallationen Möller hat den Handballfrauen des TSV Kirchlinteln einen neuen Satz Trikots spendiert – und im ersten Spiel gab es gleich einen überzeugenden Heimsieg.
Mannschaft und Verein bedanken sich ganz herzlich beim Sponsor – ohne die Unterstützung wäre Mannschaftssport im Verein nicht möglich.

Handballfreizeit im Harz  (2011)

Die weibliche C-Jugendhandballmannschaft des TSV Kirchlinteln hat die Herbstferien für eine gemeinsame Tour in den Harz genutzt. Mit dem Stützpunkt in der Jugendherberge Schierke waren ein paar Tage Intensivtraining in der Halle verbunden, aber natürlich kam auch der Spaß in der Gruppe nicht zu kurz. Ausdauer und Spieltaktik wurden verbessert und die gemeinsamen Tage stärkten ebenso das Mannschaftsgefühl. Inwieweit das „Höhentraining“ auch in Tore und sportliche Erfolge umgesetzt werden kann, werden die nächsten Punktspiele zeigen.


Trainer für die neue Handball-Herrenmannschaft

Trainer für die neue Handball-Herrenmannschaft des TSV Kirchlinteln gesucht!
Der TSV Kirchlinteln sucht noch einen Trainer für die Herrenmannschaft in der Abteilung Handball. Nachdem die Damenmannschaft recht erfolgreich in der Kreisoberliga spielt, gibt es jetzt die Initiative, auch den Herrenhandball im Verein wieder aufleben zu lassen.
Die derzeitige Mannschaft hat sich im vergangenen Sommer zusammengefunden und ist für die kommende Saison für den Spielbetrieb angemeldet.
Bei Interesse kann sich jeder gerne bei Simon Meyer unter 04236/999822 oder 017630320988.

Nachklapp zum Revival-Match

Ende April waren es genau 10 Jahre, dass Willi Lankenau sein Amt als Handballtrainer beim TSV Kirchlinteln aufgab. Lankenau war zu seiner aktiven Handballerzeit Bundesligaspieler beim TV Grambke und so erfolgreich, dass ihm auch der Sprung in die Nationalmannschaft gelang. Dann war er sechs Jahre Coach der Handballer des TSV. Um an diese Zeiten zu erinnern und Willi Lankenau zu Ehren veranstalteten die „alten Herren“ des TSV rund um Rolf Maas, Thomas Müller und Co. ein Revivalmatch gegen die alten Kontrahenten von damals, die HSG Cluvenhagen/Langwedel. Und Willi Lankenau war noch einmal in seinem Element als engagierter Trainer seines alten Teams. Mit knapp 100 Zuschauern war die Sporthalle gut gefüllt – und das der TSV das Spiel dann doch verlor, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Denn es war ein hochklassiges Spiel, in dem die Akteure zeigten, dass sie nichts verlernt haben. Anschließend wurden im Vereinsheim alte Erinnerungen ausgetauscht, verbrauchte Kalorien in fester wie flüssiger Form ersetzt und beim gemütlichen Beisammensein ein 20 Jahre altes Video geschaut, auf dem viele Akteure sich in jugendlicher Frische bewundern konnten – kurzum, es hat allen viel Spaß gemacht und so wird es eine Wiederholung des Zusammentreffens geben.



 


Neue Trikots für die weibliche C- Jugend        06.02.11

Das Bauunternehmen Martin Runge hat den Handballmädchen des TSV Kirchlinteln einen neuen Satz Trikots spendiert – und die sind so chic, dass der nächste Sieg nicht lange auf sich warten lassen wird.
Mannschaft und Verein bedanken sich ganz herzlich beim Sponsor – ohne die Unterstützung wäre Mannschaftssport im Verein nicht möglich. 

Herrenmannschaft Spieler+Trainer gesucht!  04.02.11

Der TSV Kirchlinteln sucht noch interessierte Mitspieler sowie einen Trainer für die Herrenmannschaft in der Abteilung Handball. Nachdem die Damenmannschaft recht erfolgreich in der Kreisoberliga spielt, gibt es jetzt die Initiative, auch den Herrenhandball im Verein wieder aufleben zu lassen.
Die derzeitige Mannschaft hat sich im vergangenen Sommer zusammengefunden und besteht derzeit aus ca. 10-12 Spielern, die sich ab der kommenden Saison für den Spielbetrieb anmelden wollen.
Bei Interesse kann sich jeder gerne bei Simon Meyer unter 04236/999822 oder 0172/4585589 melden oder einfach beim Training jeden Dienstag ab 20.45 Uhr in der Schulsporthalle in Kirchlinteln vorbeischauen.

Training für die Jüngsten                            23.08.2010

Auch für die kleinen Mädchen und Jungen zwischen 4 und 6 Jahren bietet die Handballsparte des TSV Kirchlinteln etwas an: jeden Dienstag zwischen 16 und 17 Uhr leiten Lotta Bunte und Wiebke Niedzella das Training für die Handball-Minis. Beide haben selbst einmal klein angefangen und die verschiedenen Jugendmannschaften beim TSV durchlaufen – jetzt spielen sie in der 1. Damenmannschaft in der Kreisoberliga. Jung geblieben verstehen sie es als ihre Aufgabe, dem Nachwuchs den Spaß am Spiel mit dem Ball zu vermitteln, erste Techniken zu zeigen und das Zusammenspiel in einer Mannschaft zu üben. Die Trainingsgruppe will jetzt nach den Sommerferien neu durchstarten und kann gut noch einige Kinder gebrauchen, die Lust an der Bewegung haben und eine Sportart kennenlernen möchten. Neue Kinder, auch solche, die noch nicht im Verein sind, sind herzlich willkommen. Eltern können gern mit ihren Kindern zum Training in die Sporthalle Kirchlinteln kommen und einfach hineinschnuppern. Lotta Bunte ist für Nachfragen unter 04236/8198 zu erreichen.

Handballfreizeit am Strand der Nordsee

Über Pfingsten war die weibliche D-Jugend des TSV Kirchlinteln unterwegs in St. Peter Ording. Sinja, Hanna, Katharina, Sophie, Antonia, Melika, Julia, Milena und Kathrin mit Ihren Trainerinnen Annika, Lisa und Vanessa hatten viel Spaß am Strand, beim Training und Spielen. Nach ganz gutem Abschneiden der Mannschaft in der abgelaufenen Saison steht der Ausflug natürlich auch im Dienst der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Schön, dass es so engagierte Betreuerinnen gibt, die in ihrer Freizeit dafür sorgen, dass so ein junges Team zusammenwächst. 



Die Handballfrauen sind Meister! (01.05.2009)

Das hat es schon länger nicht mehr gegeben: unangefochten schließt die 1. Frauenmannschaft des Vereins die Saison als Spitzenreiter ab. Erst im letzten Spiel gegen den TV Sottrum mußten die Frauen unter Trainer Andre Luttermann die Punkte hergeben – in allen anderen Spielen setzten sich die Spielerinnen des TSV mit guten Leistungen durch und gingen als Siegerinnen vom Platz. Der Aufstieg in die Kreisoberliga ist damit perfekt. Stella Müller, Andrea Wehrs, Sina Müller, Irmtraut Behrmann, Jasmin Kirst, Karen Krekemeyer, Meike Grünhagen, Manuela Liebig, Merle Lühmann, Nadja Jakobs, Nadine Schröder, Sabine Herold, Tabea Düsterhöft, Rosi Flammann, Lisa Wurth, Vanessa Voss, Bärbbel Groß und Emische Staucke heißen die Frauen, die diesen beeindruckenden Erfolg erzielt haben.

Der Verein gratuliert ganz herzlich und wünscht viel Erfolg für die nächste Saison!

 

Frauen Team ist am Ziel (10.03.2009)

Durch den 15:10 Erfolg beim TV Riede gewann der TSV Kirchlinteln drei Spieltage vor Ende der Saison vorzeitig die Meisterschaft in der Handball-Kreisliga der Frauen. (ganzer Bericht...)

Kirchlinteln nach 19:18 vorm Titel   (28.01.2009)

 

Ein weiterer Schritt in Richtung Titel gelang in der Handball Kreisliga der Frauen dem TSV Kirchlinteln, der den Hit beim TV Oyten III 19:16 gewann und nur noch theoretisch von der Spitze zu verdrängen ist, zumal TV Sottrum beim MTV Riede verlor.

Saisonabschluß der Handballjugend des TSV (Juni 07)

Die Handballsparte des TSV Kirchlinteln hatte alle jungen Handballer zum Abschlußfest geladen – und mit 60 jungen Sportlerinnen und Sportlern wurde es voll im Vereinsheim. In der Sporthalle fand ein Spaß-Handballturnier statt, bei denen die Jugendlichen noch einmal Kondition und Spielwitz zeigen konnten. Am Abend gab es dann die wohlverdiente Stärkung mit Getränken und leckeren Sachen vom Grill. So gab es rundum zufriedene Gesichter und Freude auf die nächste Spielsaison.



mehr Bilder...

Dank für engagierte Trainingsarbeit (Mai 2007)

Die Handballabteilung des TSV Kirchlinteln verabschiedete die Trainerinnen Stella Müller und Sabine Dell jetzt zum Saisonende. Stella Müller trainierte seit langem die Mädchen der jetzigen weiblichen Jugend C und feierte mit dem Sieg beim Tag der Handballjugend 2006 ihren größten Erfolg.
Sabine Dell war seit zwei Jahren erfolgreiche Trainerin der weiblichen Jugend A. Die Handballsparte lebt von dem Engagement solcher Trainerinnen und bedankt sich ganz herzlich für die geleistete Arbeit.



Die Handballjugend des TSV Kirchlinteln räumt auf (April 07)

Neben sportlichem Einsatz beim Training und den Punktspielen stehen sie auch für gute Taten zur Verfügung: Spielerinnen und Spieler der Handballjugendmannschaften des TSV sammelten rund um das Vereinsheim im Lindhoop, den Sportplätzen und entlang der Hauptstraße jede Menge Müll ein. Ein Großteil davon waren leere Glasflaschen, aber auch ein verrosteter Gartengrill gehörte zu den Fundstücken. Die Kinder und Jugendlichen sorgten dafür, dass Wald und Sportgelände jetzt eine Zeitlang vom Unrat befreit sind – nach getaner Arbeit gab es zufriedene Gesichter.


TSV Kirchlinteln erfolgreich beim Tag der Handballjugend

02.07.2006

Die Handballerinnen der weiblichen C-Jugend des TSV Kirchlinteln setzten sich in einem starken Feld von 16 Teams im Finale gegen die Mannschaft aus Rotenburg durch und wurden nach einem langen Turniertag für die Spielstärke und Einsatzfreude mit dem 1. Platz belohnt.
Auch die weibliche E-Jugend des TSV spielte gut und unterlag erst im Finale.
Die weibliche B-Jugend und die männliche E-Jugend waren nicht ganz so erfolgreich – sie konnten sich in der Vorrunde nicht für die Finalspiele qualifizieren.

Besucher Nr. 2006676   © TSV Kirchlinteln 2006